Voss-Tecklenburg, Martina

Martina Voss-Tecklenburg hat als Mittelfeldspielerin insgesamt 125 Länderspiele für die deutsche Fußballnationalmannschaft bestritten. Ihre größten Erfolge waren der Gewinn der Vize-Weltmeisterschaft 1995 sowie vier Europameisterschaften 1989, 1991, 1995 und 1997. Sie ist Rekordnationalspielerin, Europameisterin und Fußballerin des Jahres. Als Fußablllehrerin war sie in der Verbandsarbeit erfolgreich, bevor sie dem Ruf in das Sportmanagement und Trainerinnenamt eines führenden deutschen Frauenbundesligisten gefolgt ist. Als Chefredakteurin eines großen Frauenfußballmagazins gibt sie ihre aktuellen Impulse weiter. Sie hat an 3 Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen teilgenommen.



Set Descending Direction

6 Item(s)

  • Der Mädchenfußball erfreut sich wachsender Beliebtheit und hat das größte Zuwachspotenzial, sodass ein großer Sportkongress in Deutschland bereits titelte: „Die Zukunft im Fußball ist weiblich...
    Learn More
  • Wie der Mädchenfußball so hat auch der Frauenfußball seine eigenen Gesetzmäßigkeiten. Tipps zu den Themen Kondition – Technik – Taktik – Coaching können nicht 1 zu 1 aus dem Mä...
    Learn More
  • Wie der Mädchenfußball, so hat auch der Frauenfußball seine eigenen Gesetzmäßigkeiten. Tipps zu den Themen "Kondition - Technik - Taktik - Coaching" können nicht 1 zu 1 aus dem Männerbereich ü...
    Learn More
  • Wie der Mädchenfußball, so hat auch der Frauenfußball seine eigenen Gesetzmäßigkeiten. Tipps zu den Themen "Kondition - Technik - Taktik - Coaching" können nicht 1 zu 1 aus dem Männerbereich ü...
    Learn More
  • Das Buch "Mädchenfußball" bildet die Basis der völlig neuen Buchreihe "Weltmeisterlich Fußball spielen", die sich dem Mädchen- und Frauenfußball widmet. Das Buch wurde besonders für ...
    Learn More
  • Das Buch "Mädchenfußball" bildet die Basis der völlig neuen Buchreihe "Weltmeisterlich Fußball spielen", die sich dem Mädchen- und Frauenfußball widmet. Das Buch wurde besonders für ...
    Learn More

Set Descending Direction

6 Item(s)