Ihr Warenkorb ist leer
18,99 €
inkl. 19% MwSt.

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

ISBN: 978-3-8403-0508-5

Kinder brauchen Bewegung Bewegung in der Jugendhilfe?

Dräbing, Reinhard

Zum Herausgeber

Dr. Reinhard Dräbing ist Pädagoge und Sportpädagoge sowie Fußballtrainer (Mitglied im BDFL). Seit 1980 ist er in einem Jugendhilfezentrum und in der dem Heim angeschlossenen Schule für Erziehungshilfe verantwortlich für den Bereich Sport. Seit 1999 hat er einen Lehrauftrag an der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Aachen. Zu seinen Veröffentlichungen zählen u. a. diverse Aufsätze und Hefte zum Sport in der Heimerziehung, zur Erlebnispädagogik und zur Geschichte der Pädagogik.

Weitere Bücher des Autors

 

Kurzübersicht

Dieses E-Book erhalten Sie als Lizenz für den b:easy eBook Reader von mediaTresor. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier.

Beschreibung

Bewegung ist in ihrer Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen allgemein unterschätzt worden. Für die Entwicklung von Identität und Selbstkonzept sind Bewegungserfahrungen wichtig. Erstaunlicherweise wird der Bereich Bewegung, Spiel und Sport gerade in den stationären Einrichtungen der Jugendhilfe immer noch kaum beachtet. In diesem Buch wird die Situation des Bewegungsbereichs in der stationären Jugendhilfe von 24 Fachleuten aus unterschiedlichen Perspektiven in den Blick genommen. In Kapitel I wird der Sport im Heim als ungelöstes Problem in politischen Verantwortlichkeiten verortet. Es wird auf die Diskrepanz von Wissen und Wirklichkeit aufmerksam gemacht, die Finanzierung diskutiert und ein groß angelegtes NRW-Projekt auf den Prüfstand gestellt. Auch die Position der Sportjugend NRW ist vertreten.

Kapitel II vereint die Beiträge, die den Bewegungsbereich in seiner Erziehungsrelevanz für die stationäre Jugendhilfe erörtern, mit innovativem Gedankengut, aus Sicht des Sports, der Psychomotorik, der Erlebnispädagogik. In Kapitel III werden einzelne Aspekte von Bewegung, Spiel und Sport im erweiterten Kontext von Jugendhilfe bearbeitet. Schließlich stellen Sportpädagogen im vierten Kapitel die Vielfalt des Bewegungsbereichs im Heim in Beispielen aus ihrer Praxis vor. Beigefügt ist eine ausgewählte Bibliografie zum Sport in der Jugendhilfe.

Dräbing, Reinhard

Zum Herausgeber

Dr. Reinhard Dräbing ist Pädagoge und Sportpädagoge sowie Fußballtrainer (Mitglied im BDFL). Seit 1980 ist er in einem Jugendhilfezentrum und in der dem Heim angeschlossenen Schule für Erziehungshilfe verantwortlich für den Bereich Sport. Seit 1999 hat er einen Lehrauftrag an der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Aachen. Zu seinen Veröffentlichungen zählen u. a. diverse Aufsätze und Hefte zum Sport in der Heimerziehung, zur Erlebnispädagogik und zur Geschichte der Pädagogik.

Weitere Bücher des Autors

Zusatzinformation

Untertitel Eine kritische Situationsbeschreibung von Bewegung, Spiel und Sport in der stationären Jugendhilfe
ISBN 978-3-8403-0508-5
Seiten 456 Seiten
Verlag Meyer & Meyer Verlag
Auflage 1. Auflage
Formatangaben s/w, 5 Fotos, 12 Abbildungen, 19 Tabellen
Erscheinungsdatum 01.01.2006