Ihr Warenkorb ist leer
18,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

ISBN: 978-3-89124-113-4

Wettkampfsport

Digel, Helmut

Digel, Helmut

Zum Autor

Dr. Helmut Digel ist Professor für Sportwissenschaft an der Technischen Hochschule Darmstadt, zuvor war er als Hochschullehrer an den Universitäten Frankfurt und Tübingen tätig. Sein besonderes Interesse gilt Fragen der Entwicklung des Sports in Vereinen und Verbänden, der Sportsoziologie und der Entwicklungszusammenarbeit auf dem Gebiet des Sports mit Ländern der Dritten Welt. Er ist Mitglied des Präsidiums des Deutschen Sportbundes und Vorsitzender des Bundesausschusses Wissenschaft, Bildung und Gesundheit. Früher war er Leistungssportler im Handball und in der Leichtathletik.

Weitere Bücher des Autors

Beschreibung

Die Aufsätze dieses Buches können als ein Beitrag zur Unterstützung der Kultur des Wetteiferns im Sport verstanden werden. Sie wenden sich vor allem an diejenigen, die in Schulen und Vereinen bemüht sind, junge Menschen zum Leistungsund Wettkampfsport anzuleiten. Thematisiert wird dabei sowohl die Sinnhaftigkeit dieses Tuns als auch die Möglichkeiten und Wege, die in einzelnen Sportarten dabei gegangen bzw. genutzt werden könnten. Zunächst werden die medizinischen, trainingswissenschaftlichen, psychologischen, ökonomischen, pädagogischen und soziologischen Aspekte des Wettkampfsports behandelt. In einem anschließenden Teil werden ausgewählte Sportarten (Fußhall, Leichtathletik, Handball, Schwimmen, Tennis und Triathlon) in den Blickpunkt gerückt. Mit einem Ausblick auf die Perspektiven des modernen Hochleistungssports endet das Buch. DER AUTOR Dr. Helmut Digel ist Professor für Sportwissenschaft an der Technischen Hochschule Darmstadt, zuvor war er als Hochschullehrer an den Universitäten Frankfurt und Tübingen tätig. Sein besonderes Interesse gilt Fragen der Entwicklung des Sports in Vereinen und Verbänden, der Sportsoziologie und der Entwicklungszusammenarbeit auf dem Gebiet des Sports mit Ländern der Dritten Welt. Er ist Mitglied des Präsidiums des Deutschen Sportbundes und Vorsitzender des Bundesausschusses Wissenschaft, Bildung und Gesundheit. Früher war er Leistungssportler im Handball und in der Leichtathletik.

Vorschau Download

Wettkampfsport

Digel, Helmut

Digel, Helmut

Zum Autor

Dr. Helmut Digel ist Professor für Sportwissenschaft an der Technischen Hochschule Darmstadt, zuvor war er als Hochschullehrer an den Universitäten Frankfurt und Tübingen tätig. Sein besonderes Interesse gilt Fragen der Entwicklung des Sports in Vereinen und Verbänden, der Sportsoziologie und der Entwicklungszusammenarbeit auf dem Gebiet des Sports mit Ländern der Dritten Welt. Er ist Mitglied des Präsidiums des Deutschen Sportbundes und Vorsitzender des Bundesausschusses Wissenschaft, Bildung und Gesundheit. Früher war er Leistungssportler im Handball und in der Leichtathletik.

Weitere Bücher des Autors

Zusatzinformation

Untertitel Wege zu einer besseren Praxis
Lieferzeit 2-3 Tage
ISBN 978-3-89124-113-4
Seiten 320 Seiten
Verlag Meyer & Meyer Verlag
Reihe Edition Sport & Wissenschaft
Band Band 6
Auflage 1. Auflage
Formatangaben s/w, 7 Fotos, 86 Abbildungen, 12 Tabellen, Broschur, 14,8 x 21 cm